Seite 1 von 37
Bild: GEPA

AVL: Favoriten stehen im Finale

Bereits zum fünften Mal in Folge lautet das Finale der AVL Hypo Tirol gegen Aich/Dob. Beide gewinnen ihre Halbfinal-Serie mit 3:0.
Bild: GEPA

Hypo Tirol stellt auf 2:0

Volleyball: Hypo Tirol stellt in der "best of five"-Halbfinalserie der AVL gegen Union Waldviertel mit einem 3:1-Auswärtssieg auf 2:0.
Bild: GEPA

Aich/Dob steht vor Finaleinzug

Die Volleyball-Herren von Aich/Dob gewinnen auch das zweite Spiel der "best of five"-Halbfinalserie der AVL bei Amstetten mit 3:0.
Bild: GEPA

Erfolgreiche Hirn-OP bei Kop

Amstetten-Trainer Martin Kop ist erfolgreich ein Hirn-Tumor entfernt worden. Dem Tschechen geht es den Umständen entsprechend gut.
Bild: GEPA

Grazerinnen stehen im Halbfinale

Der UVC Holding Graz besiegt den VC Tirol 3:0 und trifft im AVL-Halbfinale auf SVS Post. Zweites Semifinale: ATSC Wildcats vs. TI Innsbruck.
Bild: GEPA

3:0-Siege für Tirol und Aich/Dob

Volleyball: Hypo Tirol (gegen Waldviertel) und Aich/Dob (gegen Amstetten) feiern zum Auftakt der AVL-Halbfinalserien klare 3:0-Siege.
Bild: GEPA

Dritter MEL-Titel für Hypo Tirol

Hypo Tirol gewinnt das MEL-Finale in Bleiburg gegen Posojilnica Aich/Dob mit 3:0 und sichert sich den dritten Titel nach 2009 und 2012.
Bild: GEPA

Tirol gegen Aich im MEL-Finale

Das MEL-Volleyball-Finale bestreiten Hypo Tirol und Aich/Dob. Die Tiroler bezwingen Spartak Myjava, die Kärntner biegen Ljubljana im Semi.
Bild: GEPA

Gehirn-OP bei Bundesliga-Trainer

Martin Kop, Trainer des Volleyball-Erstligisten VCA Amstetten, muss sich aufgrund eines Tumors einer Gehirn-Operation unterziehen.
Bild: GEPA

Waldviertel im AVL-Semifinale

Volleyball: Die SG Union Waldviertel komplettiert dank eines 3:0-Erfolges gegen UVC Graz ("best of five"-Serie 3:1) das Halbfinale der AVL.
Bild: GEPA

AVL: Waldviertel legt vor

Union Waldviertel gewinnt in Graz mit 3:1 und stellt damit in der AVL-Viertelfinal-Serie auf 2:1. Am Mittwoch steigt Spiel vier.
Bild: GEPA

Aich/Dob im AVL-Halbfinale

SK Aich/Dob besiegt Enns mit 3:0 unzd zieht als dritte Mannschaft nach Hypo Tirol und der SG Amstetten NÖ ins AVL-Halbfinale ein.
Bild: GEPA

AVL: Amstetten im Halbfinale

VCA Amstetten besiegt den VBC Weiz mit 3:1 (21,-22,20,19) und gewinnt die Best-of-Five-Serie mit 3:0. Aich/Dob oder Enns ist Halbfinalgegner
Bild: GEPA

Waldviertel gleicht in Serie aus

Volleyball: Waldviertel gleicht im "Best of 5" des AVL-Viertelfinals dank 3:0-Sieg gegen Graz auf 1:1 aus. Amstetten führt gegen Weiz 2:0.
Bild: GEPA

Wildcats krallen sich Rang drei

Die Volleyballerinnen der Wildcats Klagenfurt holen gegen SVS Post das 0:3 aus dem Hinspiel auf und werden Dritte in der Mitteleuropa-Liga.
Bild: GEPA

Tirol im AVL-Halbfinale

Volleyball: Hypo Tirol besiegt den TSV Hartberg im dritten Viertelfinale mit 3:0 (19,22,17) und gewinnt die die Serie ebenfalls mit 3:0.
Bild: HypoTirol

Hypo Tirol stellt auf 2:0

Volleyball: Hypo Tirol bleibt auch im zweiten AVL-Viertelfinalspiel gegen TSV Hartberg ohne Satzverlust und stellt im "Best of 5" auf 2:0.
Bild: GEPA

Souveräner Playoff-Start Tirols

Volleyball: Hypo Tirol startet souverän ins AVL-Playoff und feiert im 1. Viertelfinalspiel (Best of Five) einen 3:0-Erfolg über Hartberg.
Bild: GEPA

AVL: Viertelfinali stehen fest

Die AVL-Viertelfinal-Paarungen stehen fest: Hypo Tirol - Hartberg; Aich/Dob - Supervolley Enns; Amstetten - Weiz; Graz - Union Waldviertel
Seite 1 von 37

Wetten

AVL-ERGEBNISSE

Datum Heim   Gast Erg.
Sa, 31.01.
Sv OÖ
-
Tirol
0:3
Sa, 31.01.
Graz
-
Hypo NÖ
2:3
Sa, 31.01.
Weiz
-
Aich/Dob
0:3
Sa, 31.01.
Waldv.
-
Hartb.
3:2

Werbung

AVL-TABELLE

Tabelle

PlatzMannschaftSpielePkt
1.
Hypo Tirol Innsbruck
1647
2.
Posojilnica Aich/Dob
1642
3.
VCA Amstetten
1625
4.
UVC Graz
1625
5.
Union Arbesbach
1521
6.
VBC Weiz
1615
7.
SG Enns/Wels
1515
8.
TSV Hartberg
1613
9.
VBK Klagenfurt
1610
logo blau
arrow Zieh das Icon in die Taskleiste und komm mit nur einem Klick auf LAOLA1.at!