Sport-Mix

Radsport

02.07.2012, 21:05 Uhr

Wirtschaftsprüfer bei RadioShack

Bild: GEPA Die Fahrer bekamen vom Besuch nichts mit

Unangenehmer Besuch in der Teamzentrale der Equipe RadioShack-Nissan-Trek.

Der Radsport-Weltverband (UCI) schickte einen Wirtschaftsprüfer nach Luxemburg, damit dieser die Finanzen des Rennstalls kontrolliert. Grund für diese ungewöhnliche Maßnahme sind mehrfach verspätete Gehaltszahlungen.

Teamsprecher Philippe Maertens äußert sich nur kurz zum Vorfall: "Sie haben nach Gründen gesucht und sie haben sie gefunden. Die Gründe sind allerdings privater Natur."

Community

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar

 

Lust auf mehr Diskussion? Besuche das LAOLA1-Forum.

Rechtliche Hinweise:
Die Kommentare der User geben nicht notwendigerweise die Meinung der LAOLA1-Redaktion wieder. LAOLA1 behält sich vor, ohne Angabe von Gründen Kommentare zu löschen, insbesondere wenn diese straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen von LAOLA1 zuwiderlaufen. Wir verweisen in diesem Zusammenhang insbesondere auf unsere Nutzungsbedingungen. Der User kann in solchen Fällen auch keinerlei Ansprüche geltend machen. Weiters behält sich die LAOLA1 Multimedia GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Wetten

DIASHOW

tdfe14-06

Es geht auch ohne Contador

Tinkoff-Saxo feiert Etappensieg durch Majka. Die Bilder der Tour de France:

eiselmartinselfie

Selfie-Mania bei Tour de France

Fahrer und Fans sind Selfie-Trend verfallen. Die besten Tour-Twitter-Pics:

DIASHOW

tour14-teaser

Eine Berg- und Talfahrt

Etappenprofile der Tour de France 2014 - viele Berge, kaum Zeitfahren:

DIASHOW

oetour14-04

Aus und vorbei

Die 66. Österreich Rundfahrt ist Geschichte. LAOLA1 mit den Bildern:

DIASHOW

pr01

Die größte Sauerei des Jahres

Paris-Roubaix aka "Die Hölle des Nordens". Bilder des Rad-Monuments:

DIASHOW

sumo10

Auf den Sumo, fertig, los!

Kittel, Froome und Co. erleben eine äußerst ungewöhnliche Trainingsstunde:

DIASHOW

jaja-sturz

Jubiläum für die Tour der Leiden

Zum 100. Mal wurde die Tour de France ausgetragen. LAOLA1 auf Zeitreise:
Dein Lieblingsrennen?
Giro d'Italia
Paris-Roubaix
Ö-Tour
Tour de France
Anderes

Werbung

logo blau
arrow Zieh das Icon in die Taskleiste und komm mit nur einem Klick auf LAOLA1.at!