Sport-Mix

Handball

Seite 1 von 63
Bild: GEPA

Wiener HLA-Teams feiern Siege

Die Fivers beenden im Oberen HLA-Playoff mit einem 33:30-Heimsieg über Bregenz ihre Niederlagenserie, Krems unterliegt Westwien 25:38.
Bild: GEPA

Karabatic ist Welthandballer

Der Franzose Nikola Karabatic ist zum Welthandballer des Jahres 2014 gewählt worden. Zuletzt holte er mit seinem Land den WM-Titel in Katar.
Bild: GEPA

Müller bleibt bei ÖHB-Frauen

Herbert Müller bleibt Teamchef der ÖHB-Frauen. Der Deutsche, bereits seit 2004 im Amt, hat seinen Vertrag auf unbestimmte Zeit verlängert.
Bild: GEPA

Nikola Bilyk wechselt nach Kiel

Handball-Talent Nikola Bilyk (18) wechselt spätestens 2017 von den Fivers zu Kiel und unterschreibt beim dreifachen CL-Sieger für 3 Jahre.
Bild: GEPA

Hard baut Tabellenführung aus

HLA-Titelverteidiger Hard besiegt Vizemeister Margareten mit 32:24 und baut die Tabellenführung aus. West Wien spielt gegen Bregenz 26:26.
Bild: getty

Weber führt Magdeburg zu Sieg

Handball-Nationalspieler Robert Weber führt seinen SC Magdeburg im Schlager in Flensburg mit 10 Toren zu einem 30:26-Erfolg
Bild: GEPA

Vierte Pleite für ÖHB-Junioren

In der vierten Runde des unteren HLA-Playoffs fügt Union Juri Leoben den ÖHB-Junioren die vierte Niederlage im vierten Spiel zu.
Bild: GEPA

Hypo NÖ trifft auf Trondheim

Hypo Niederösterreich trifft im Viertelfinale des Handball-Europacups der Cupsieger auf den norwegischen Klub Byaasen Trondheim.
Bild: GEPA

HLA: Fivers erneut geschlagen

Supercup-Sieger Fivers WAT Margareten verliert auch sein zweites Spiel im Oberen Play-off der Handball-Liga Austria gegen Krems mit 28:31.
Bild: GEPA

Westwien im Cup-Final-Four

Westwien qualifiziert sich durch ein 37:33 gegen Ferlach als zweites Team nach St. Pölten für das Final-Four des Handball-Cups.
Bild: GEPA

Hypo NÖ steht im Viertelfinale

Hypo NÖ steht im Viertelfinale des Cups der Cupsieger. Die Niederösterreicherinnen gewinnen das Rückspiel gegen Siofok 30:22 (Hin: 20:25)
Bild: GEPA

HLA: Vorarlberg-Derby an Bregenz

Ergebnisse der zweiten HLA-Playoff-Runde: Bregenz schlägt Hard 33:29, St. Pölten unterliegt Linz mit 25:26, Schwaz schlägt Leoben 27:21.
Bild: GEPA

St. Pölten im Cup-Final-Four

Nach dem ersten Saisonsieg über Bärnbach/Köflach sichert sich die SU Katschberg-St. Pölten einen Platz im Final Four des ÖHB-Cups.
Bild: GEPA

Hard baut Tabellenführung aus

HC Hard setzt sich in der 2. Runde des Oberen HLA-Playoffs mit 30:26 gegen das Team Austria 94 durch und bauen die Tabellenführung aus.
Bild: GEPA

Bregenz behält die Oberhand

Handball: Bregenz setzt sich zum Auftakt des oberen HLA-Playoffs daheim gegen das Team94 mit 33:27 durch. Mayer, Gavranovic treffen 8 Mal.
Bild: GEPA

Bregenz installiert Trainerduo

HLA-Klub Bregenz installiert ein Trainerduo: Coach Markus Rinnerthaler wird Robert Hedin (SWE), bisheriger Teamberater, zur Seite gestellt.
Bild: GEPA

Derbysieg für Westwien

Play-Off-Ergebnisse der HLA: Margareten verliert das Derby gegen Westwien mit 28:32, Linz gewinnt gegen Bärnbach/Köflach mit 31:29.
Bild: getty

Hypo NÖ verliert in Ungarn

Handball: Hypo Niederösterreich verliert das Achtelfinal-Hinspiel im Cup der Cupsieger beim ungarischen Klub Siofok mit 20:25 (9:12).
Bild: GEPA

Hard siegt zum Playoff-Auftakt

HLA: HC Hard setzt sich in der ersten Runde der oberen Playoffs gegen den UHK Krems vor heimischem Publikum mit 33:20 (20:9) durch.
Seite 1 von 63

Wetten

HLA-ERGEBNISSE

Datum Heim   Gast Erg.
Fr, 19.12.
Union S Leasing St Pölten
-
W-Wien
26:36
Fr, 19.12.
Krems
-
Fivers
31:40
Fr, 19.12.
Leoben
-
Linz
32:27
Fr, 19.12.
Schwaz
-
Bregenz
22:26
Fr, 19.12.
Hard
-
BärKö
38:25

HLA-TABELLE

Tabelle

PlatzMannschaftSpielePkt
1.
HC Hard
1829
2.
Fivers WAT Margareten
1828
3.
SG Handball West Wien
1828
4.
Bregenz Handball
1825
5.
UHK Krems
1819
6.
Union Leoben
1814
7.
ULZ Schwaz
1813
8.
HC Linz
1811
9.
HSG Bärnbach/Köflach
187
10.
Union St.Pölten
186

DIASHOW

hard-fivers-8

Die Teufel sind nicht zu halten

Hard krönt sich zum dritten Mal en suite zum HLA-Meister. Die besten Bilder:
logo blau
arrow Zieh das Icon in die Taskleiste und komm mit nur einem Klick auf LAOLA1.at!