Harasser und Limbacher in Val Thorens am Podest

Aufmacherbild

Nach Platz fünf von Johannes Rohrweck am Freitag gibt es am zweiten Tag des Skicross-Weltcups in Val Thorens zwei Podestplätze für Österreich.

Weltmeisterin Andrea Limbacher landet in den französischen Alpen hinter Anna Holmlund (SWE) und Alizee Baron (FRA) auf dem dritten Rang. Katrin Ofner wird Gesamt-Siebente.

Über sein bestes Weltcup-Resultat darf sich Thomas Harasser freuen. Der Tiroler muss sich nur dem Lokalmatador Frederic Chapuis geschlagen geben. Thomas Zangerl belegt Rang fünf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare