Rodler starten in Igls in Saison

Aufmacherbild
 

Österreichs Kunstbahn-Rodler starten am Wochenende beim Heim-Weltcup in Innsbruck-Igls in die neue Saison.

Die Vorbereitung lief in den letzten Wochen aufgrund der Wetterkapriolen nicht nach Wunsch. Die Basis sollte laut Chef-Trainer Rene Friedl aber passen. Ziel der ÖRV-Mannschaft ist zumindest ein Podestplatz. Am Samstag finden Damen- und Doppel-Bewerb statt, Sonntag kämpfen Herren und Staffeln um die ersten Weltcup-Punkte.

Die Bahn in Tirol ist dank des Wintereinbruchs bestens gerüstet.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare