Weiterer vierter Platz von Bittner

Aufmacherbild

Eisschnellläuferin Vanessa Bittner legt zum Abschluss des Weltcup-Wochenendes in Heerenveen noch einen weiteren vierten Platz im Massenstart nach.

Die Tirolerin (8:30,44 Minuten) verpasst beim Sieg der Japanerin Misaki Oshigiri (8:22,80) das Podest nur um knapp zweieinhalb Sekunden.

Über 500m wird die 20-Jährige in 38,20 Sekunden Siebte. Der Sieg geht an Jing Yu (CHN/37,84).

"Das war mein bestes Weltcup-Wochenende, fast alles, was ich mir vorgenommen hatte, ist aufgegangen", jubelt Bittner.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare