Bittner bläst bei Sprint-WM zur Aufholjagd

Aufmacherbild
 

Eisschnellläuferin Vanessa Bittner liegt nach dem ersten Tag der Sprint-WM in Seoul auf dem neunten Rang.

Die Tirolerin belegt am Samstag über 500 m in 38,88 Sek. den 13. Platz und wird über 1.000 m in 1:17,40 Min. Achte. Damit hält Bittner bei 77,580 Punkten. Mit einer Steigerung am Sonntag, an dem beide Disziplinen noch einmal gefahren werden, könnte sie sich leicht verbessern.

Heather Richardson-Bergsma (USA/75,925) führt vor Jorien ter Mors (NED/0,16 zurück) und Brittany Bowe (USA/0,17).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare