Bittner in Inzell auf Platz fünf

Aufmacherbild
 

Vanessa Bittner startet mit einem fünften Platz in den Eisschnelllauf-Weltcup in Inzell.

Die Tirolerin kommt über 500 Meter auf eine Zeit von 38,08 Sekunden und verfehlt damit nur um 9/100 Sekunden das Stockerl. Den Sieg holt sich in 37,33 Sekunden die Südkoreanerin Sang-Hwa Lee.

"So knapp am Podest vorbei, das ärgert einen im ersten Moment schon. Aber die Zeit ist echt in Ordnung. Schließlich war ich am Anfang der Woche doch noch recht krank", meint Bittner nach dem Rennen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare