Bittner startet mit Rekord

Aufmacherbild
 

Vanessa Bittner legt einen eindrucksvollen Start in die neue Weltcup-Saison hin. Österreichs größtes Eisschnelllauf-Talent wird in Calgary mit neuem OESV-Rekord Fünfte über 500 Meter.

In 37,49 Sekunden verbessert die 20-Jährige ihre eigene, vom 7. Februar stammende Bestmarke um gleich 77 Hundertstel.

Die Tirolerin, die 50 Weltcup-Punkte mitnimmt, ist die beste Europäerin im Feld, die nächste folgt auf Rang neun. Der Sieg geht an die Koreanerin Lee Sang-hwa (36,96).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare