Maier zeigt in Königssee erneut auf

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Perfekter Saisonabschluss für Bob-Pilot Benjamin Maier. Der junge Tiroler darf sich beim Saisonfinale in Königssee über Rang zwei im Viererbob-Bewerb freuen.

Maier muss sich mit seinen Hintermännern Marco Rangl, Markus Sammer und Danut Ion Moldovan nur um 0,14 Sekunden dem deutschen Piloten Maximilian Arndt geschlagen geben. Francesco Friedrich (GER) komplettiert das Podest.

In der Weltcup-Wertung, die sich Arndt sichert, bringt es Maier nach acht Bewerben auf 812 Punkten und damit den 15. Rang.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare