Maier zu WM-Halbzeit auf Top-Ten-Kurs

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Zur Halbzeit der Heim-WM in Igls liegt der österreichische Vierer-Bob mit Steuermann Benjamin Maier mit Rang neun auf dem angestrebten Top-Ten-Kurs.

Der 21-jährige Sohn von Nationaltrainer Manfred Maier rangiert nach zwei von vier Läufen 0,49 Sekunden hinter dem komfortabel führenden deutschen Bob von Francesco Friedrich an der neunten Stelle.

Die zweite österreichische Mannschaft rund um Lukas Kolb liegt auf Platz 25 (+2,10 Sekunden). Am Sonntag (ab 15:30 Uhr) folgen die beiden Finalläufe.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare