Slalom-Gold für Manuel Traninger

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das ÖOC-Team stockt seine Medaillenausbeute bei den Youth Olympic Games in Lillehammer weiter aus und hält bereits bei neun Medaillen.

Für die bislang letzte ist Manuel Traninger verantwortlich, der im Slalom die Goldmedaille gewinnt. Der Steirer setzt sich um den Hauch von 0,03 Sekunden vor dem Schweden Filip Vennerstroem durch, Bronze geht mit Respektabstand von 1,33 Sekunden an den norwegischen Halbzeit-Leader Odin Vassbotn Breivik.

Moritz Opetnik beendet den Wettkampf auf Position sechs.

Für Traninger ist es der krönende Abschluss höchst erfolgreicher Jugendspiele. Im Super-G gewann er zum Auftakt Bronze, in der Super-Kombi holte er Silber, im Riesentorlauf scheiterte er als Vierter nur um 0,06 Sekunden an Edelmetall.

"Ein perfekter Abschluss", jubelt der Ennstaler. "Ich habe vor den Jugendspielen insgeheim mit einer Medaille spekuliert. Dass es jetzt gleich drei sind, ist eigentlich unglaublich."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare