Schöffmann/Payer gewinnen Mixed-PSL in Gastein

Aufmacherbild
 

Heimsieg beim Snowboard-Weltcup in Bad Gastein!

Sabine Schöffmann und Alexander Payer gewinnen den Mixed-Bewerb im Parallel-Slalom. Das ÖSV-Duo setzt sich im Finale gegen Selina Jörg und Stefan Baumeister (GER) durch. Rang drei sichern sich Alena Zavarzina und Vic Wild (RUS).

Benjamin Karl und Julia Dujmovits müssen sich im Viertelfinale den späteren Siegern geschlagen geben und belegen Rang 7. Marion Kreiner und Andreas Prommegger scheitern im Achtelfinale an Jörg/Baumeister und werden Zehnte.

"Das ist natürlich ein Traum"

"Ein sensationelles Wochenende", jubelte Schöffmann, die am Freitag im Einzel-Parallelslalom Dritte geworden war. "Großes Lob an Alex. Es ist schön, den Sieg mit so einem großartigen Teamkollegen zu teilen. Er hat uns heute das Finale ermöglicht. Er ist sehr gut gefahren."

Für Payer war es der erste Sieg seiner Karriere: "Dass mir das bei einem Heimrennen gelingt und noch dazu mit Sabine im Team ist natürlich ein Traum. Ich habe das Rennen heute von Beginn weg genossen, dank meiner Partnerin. Wir sind gemeinsam aufgewachsen und fahren seit unserer Kindheit gemeinsam."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare