Weltcup am Jauerling abgesagt

Aufmacherbild
 

Schlechte Nachrichten für alle Snowboard-Fans in Österreich.

Der für Februar geplante Parallel-Weltcup am Jauerling in Niederösterreich muss aus organisatorischen und finanziellen Gründen abgesagt werden.

"Uns ist die Zeit davongelaufen. Es fehlt ein Verein, der im Hintergrund die organisatorischen Angelegenheiten regelt", wird Michaela Dorfmeister, Vize-Präsidentin des Niederösterreichischen Skiverbandes in den "NÖN" zitiert. Die zweitätige Veranstaltung sei auch nicht ausfinanziert gewesen.

Damit besteht der Parallel-Weltcup heuer nur noch aus sechs Stationen. Saisonauftakt ist am 12. Dezember in Carezza (ITA), danach folgt Bad Gastein (8.-9. Jänner).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare