Ramberger erleidet Kreuzbandriss

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Für Maria Ramberger endet die Saison vorzeitig mit einer Verletzung.

Die 29-Jährige zieht sich in der Qualifikation für den Snowboardcross in Bokwang/Pyeongchang einen Kreuzbandriss und Meniskusschaden im rechten Knie zu. Die Verletzung erleidet sie bei einem Sturz in einer Wellensektion kurz vor dem Ziel.

Die Qualifikation wird abgebrochen, da viele Fahrerinnen bei schlechten Witterungsbedingungen große Probleme hatten, den anspruchsvollen Kurs zu bewältigen.

Die Qualifikation der Herren fand bereits am Donnerstag statt, der Vorarlberger Markus Schairer war Zweiter geworden.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare