Zu viel Wind: 2. Springen in Wisla abgesagt

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Das zweite Skispringen im polnischen Wisla kann nicht über den Bakken gehen.

Die Wettervorhersage behält recht, der Bewerb am Samstag muss wegen anhaltend starken Windes nach zweimaligem Verschieben abgesagt werden.

Damit hat Michael Hayböck nicht die Möglichkeit, sich an seinem 25. Geburtstag selbst zu beschenken. Am Freitag hatte sich der Oberösterreicher beim Sieg von Roman Koudelka noch mit Rang acht begnügen müssen.

Nächste Weltcup-Station ist Titisee-Neustadt am Samstag in einer Woche.

LAOLA Meins

Michael Hayböck

Verpasse nie wieder eine News ZU Michael Hayböck!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare