Iraschko-Solz springt in Sapporo auf das Podest

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Starke Mannschaftsleistungen der ÖSV-Skispringerinnen auf der Olympiaschanze in Sapporo (JAP).

Daniela Iraschko-Stolz landet als Dritte auf dem Podest. Lokalmatadorin Sara Takanashi (33. Sieg im 64. Weltcup-Bewerb) siegt mit Sprüngen auf 97 und 98 m überlegen vor der Slowenin Ema Klinec (+24,3 Punkte). Hinter Iraschko-Solz belegen Chiara Hölzl und Jacqueline Seifriedsberger die Ränge vier und fünf.

Eva Pinkelnig wird 25., Olympiasiegerin Carina Vogt (GER) stürzt im 1. Durchgang nach ihrer Landung.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare