Kraft in Hinterzarten auf dem Podest

Aufmacherbild

Stefan Kraft schrammt beim Sommer-GP der Skispringer in Hinterzarten (GER) nur knapp am Sieg vorbei.

Der Salzburger belegt ex aequo mit dem Polen Maciej Kot Platz zwei, auf Sieger Andreas Wellinger fehlen dem Duo lediglich 0,4 Punkte. Platz vier geht an Gesamtweltcup-Sieger Peter Prevc aus Slowenien, gefolgt vom jungen Deutschen David Siegel.

Zweitbester Österreicher wird Michael Hayböck als 12., mit Clemens Aigner (17.) und Philipp Aschenwald (18.) schaffen es zwei weitere ÖSV-Adler in die Top-20.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare