ÖSV sorgt für einen Tournee-Rekord

Aufmacherbild

Österreichs Skispringer verpassen bei der Vierschanzen-Tournee den achten Sieg in Folge, dennoch sorgen sie für einen Rekord.

Dank Michael Hayböck, der in Bischofshofen hinter Peter Prevc (SLO) und Severin Freund (GER) Tages- und Gesamt-Dritter wird, stellt der ÖSV zum zehnten Mal in Folge zumindest einen Athleten auf dem Tournee-Stockerl.

Das gelang bisher nur den Norwegern, die eine ähnliche Serie zwischen 1963 und 1972 hinlegten, dabei aber "nur" sechs Mal den Sieger stellten (ÖSV sieben Mal).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare