Kraft hinterlässt starken Eindruck in der Quali

Aufmacherbild

Zum Auftakt der Generalprobe der Vierschanzen-Tournee in Engelberg hat Titelverteidiger Stefan Kraft gute Leistungen abgeliefert.

Der Salzburger fliegt im Training auf 137,5 m und segelt auch in der Quali auf 133 m, womit er unter den Vorqualifizierten Springern der beste ist.

Auch der Rest der Kuttin-Truppe steigert sich: Kofler (130,5 m) wird Fünfter, Manuel Fettner (11.), Manuel Poppinger (13.) und Markus Schiffner (23.) sind Samstag ebenso dabei wie Michael Hayböck (118 m).

Den Sieg in der Qualifikation sichert sich der Slowene Anze Lanisek vor dem polnischen Doppel-Olympiasieger Kamil Stoch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare