Diethart schockt mit Verletzungs-Foto

Aufmacherbild

Zwei Tage nach seinem schweren Sturz beim Continental Cup im deutschen Brotterode schockt Skispringer Thomas Diethart mit einem Foto aus dem Krankenhaus.

Das Gesicht des Niederösterreichers ist übersäht von Abschürfungen, die Augen sind stark geschwollen. Zusätzlich zu den sichtbaren Blessuren zog sich Diethart Prellungen der Niere sowie der Lunge zu. 

Der ehemalige Tournee-Sieger erwischte eine Böe, krachte auf den Aufsprunghang und war kurzzeitig bewusstlos.


You should have seen the other guy ;)#KO #Brotterode2016 #iwillcomebackstronger #nopainnogain \,,/

Posted by Thomas Diethart on Montag, 29. Februar 2016

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare