Nächster Sieg für Aschenwald

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Philipp Aschenwald sorgt im Continental Cup der Skispringer weiter für Furore.

Nach seinem Sieg am Samstag gewinnt der 20-Jährige auch den zweiten Bewerb in Planica. Mit Sprüngen auf 137,5 und 133 Meter sowie 276 Gesamtpunkten lässt er den Deutschen Markus Eisenbichler (259,7) deutlich hinter sich. Mit Clemens Aigner (259,0) klassiert sich ein weiterer Österreicher auf Platz drei.

Thomas Hofer landet auf dem neunten Platz, Ulrich Wohlgenannt wird 14., Elias Tollinger vor Thomas Diethart 16.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare