Pointner wird heiß umworben

Aufmacherbild

Der ehemalige ÖSV-Skisprung-Cheftrainer Alexander Pointner wird offenbar vom finnischen Team umworben.

Wie finnische Medien berichten, soll es bereits zu einer Kontaktaufnahme zwischen dem Tiroler und Mika Kojonkoski, Ex-Cheftrainer in Österreich und Finnland sowie aktueller FIS-Funktionär, gekommen sein.

"Kein Kommentar" erklärt Kojonkoski gegenüber den "Oberösterreichischen Nachrichten", während Pointner in der "TT" bestätigt: "Ich traf Mika bei der Tournee und am Kulm."

Aktuell ist der erfolgreichste Skisprung-Trainer aller Zeiten als Berater des Bulgaren Vladimir Zografski tätig.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare