Aufmacherbild

Kirchgasser: "Sind unter Wert geschlagen"

Michaela Kirchgasser ist nach dem Einfädler im 2. Durchgang des Slaloms in Flachau enttäuscht.

"Es ist extrem bitter, wenn so etwas bei einem Heimrennen passiert", so die 30-Jährige nach dem Ausfall. "Ich hoffe, dass nun am Freitag trotzdem wieder viele Zuschauer kommen. Zum schwachen Abschneiden der ÖSV-Damen meint sie: "Wir sind unter Wert geschlagen worden."

Als beste Österreicherin belegt Bernadette Schild Rang 18: "Oben ging es noch gut, dann habe ich wohl schon zu früh das Ziel gesehen."

Mehr zum Thema COMMENT_COUNT Kommentare
Zum Seitenanfang»