Brem feiert in Jasna ihren zweiten Saison-Sieg

Aufmacherbild

Eva-Maria Brem gewinnt den Riesentorlauf in Jasna und feiert ihren zweiten Saison-Sieg.

Die Tirolerin setzt sich 0,27 Sekunden vor Viktoria Rebensburg durch, die im Finale eine Aufholjagd hinlegt und von Rang 12 auf zwei fährt. Dritte wird Federica Brignone (ITA/+0,52) vor Lara Gut. Die Schweizerin zieht im Gesamtweltcup damit an Lindsey Vonn vorbei.

Im RTL-Weltcup baut Brem ihre Führung auf 52 Zähler auf Rebensburg aus. Die Entscheidung fällt damit erst beim Weltcup-Finale in St. Moritz.

Zweitbeste ÖSV-Dame ist Stephanie Brunner auf Rang acht (+1,45), Katharina Truppe wird 22., Rosina Schneeberger belegt Rang 24.

Erleichterung bei Brem

"Die Erleichterung ist sehr groß. Im zweiten Lauf habe ich das gemacht, was ich machen musste. Nicht mehr und nicht weniger. Das ist erst mein dritter Weltcupsieg, ich glaube ich verstehe es noch nicht ganz", sagt Brem nach ihrem insgesamt dritten Erfolg im Weltcup.

Der 27-Jährigen reicht beim Weltcup-Finale in St. Moritz ein vierter Platz für den Gewinn des RTL-Weltcups. "Heute habe ich aktiv etwas dafür getan, dem Traum von der kleinen Kugel einen Schritt näher zu kommen. Zwischen den Rennen ist es schwerer, weil man so viel Zeit hat, darüber nachzudenken", so die Tirolerin.

Jasna hat sich bei der Auslosung für den Damen-Slalom etwas Besonderes einfallen lassen:

Bild 1 von 19 | © GEPA
Bild 2 von 19 | © GEPA
Bild 3 von 19 | © GEPA
Bild 4 von 19 | © GEPA
Bild 5 von 19 | © GEPA
Bild 6 von 19 | © GEPA
Bild 7 von 19 | © GEPA
Bild 8 von 19 | © GEPA
Bild 9 von 19 | © GEPA
Bild 10 von 19 | © GEPA
Bild 11 von 19 | © GEPA
Bild 12 von 19 | © GEPA
Bild 13 von 19 | © GEPA
Bild 14 von 19 | © GEPA
Bild 15 von 19 | © GEPA
Bild 16 von 19 | © GEPA
Bild 17 von 19 | © GEPA
Bild 18 von 19 | © GEPA
Bild 19 von 19 | © GEPA
Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare