Walder verpasst Europacup-Gesamtsieg knapp

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Der Österreicher Christian Walder schrammt um zwei Punkte am Gesamtsieg im Europacup vorbei.

Der Norweger Björnar Neteland überholt Walder mit einem 15. Platz im abschließenden Slalom von La Molina noch und kommt nach 33 Rennen auf 712 Punkte.

Bei den Damen gewinnt Maren Skjöld (Norwegen/949 Punkte) vor der Österreicherin Stephanie Brunner (731). Die Slalom-Wertung holt Skjöld vor Katharina Gallhuber, diese sichert sich mit Platz zwei wie Walder einen Weltcup-Fixplatz für kommende Saison.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare