Vonn gewinnt - ÖSV-Duo landet am Podest

Aufmacherbild
 

Lindsey Vonn ist und bleibt in Lake Louise das Maß aller Dinge: Die US-Amerikanerin feiert in der 1. Abfahrt ihren 16. Sieg im kanadischen Ski-Ort.

Die 31-Jährige setzt sich in 1:50,50 Minuten trotz eines schweren Fehlers um 0,58 Sekunden vor der Steirerin Cornelia Hütter durch. Ramona Siebenhofer überrascht und landet mit 1,07 Sekunden Rückstand auf dem dritten Platz.

Stephanie Venier (+1,75) kommt auf Rang zehn, Elisabeth Görgl wird nach einem Patzer 13. Nicole Schmidhofer scheidet aus.

"Glücklich, dass ich nicht im Netz gelandet bin"

"Ich hatte sicher keinen perfekten Lauf, aber schnelle Ski. Ich bin eine sehr direkte Linie gefahren, so hart auf der Kante. Ich bin sehr glücklich, dass ich nicht im Netz gelandet bin", so Vonn, trotz einer Schrecksekunde im Steilhang zum Sieg fährt.

"So was ist mir in den Kurven schon öfter passiert, aber ich wusste, wenn ich unten schnell fahre, kann ich trotzdem gewinnen. Ich muss nur tief in der Hocke bleiben."

LAOLA Meins

Lindsey Vonn

Verpasse nie wieder eine News ZU Lindsey Vonn!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare