Medien: ÖSV nimmt zwei Altbekannte ins Visier

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreichs Abfahrer warten in dieser Saison noch immer auf den ersten vollen Erfolg.

Da der erste sieglose Winter seit 2009/10 droht, schrillen beim ÖSV die Alarmglocken. Mit Blick auf die kommende Saison könnte es zu einigen Umstrukturierungen kommen, wie die "Krone" berichtet.

Demnach stehen Andreas Evers, Hermann Maiers Langzeit-Coach und aktuell im Liechtensteiner Verband tätig, sowie der einstige Weltklasse-Abfahrer Werner Franz (zwei Weltcupsiege) auf dem Zettel der Verantwortlichen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare