Shiffrin schreibt Ski-Geschichte

Aufmacherbild
 

Mikaela Shiffrin schreibt in Aspen ein neues Kapitel in der Ski-Geschichte.

Die 20-Jährige gewinnt den Slalom mit 3,07 Sekunden Vorsprung auf Veronika Velez-Zuzulova - neuer Rekordvorsprung in einem Weltcup-Slalom.

Bisher hielt Florence Steurer den Rekord: Die Französin gewann 1967/68 in Abezone mit 3,00 Sekunden Vorsprung.

Den größten Siegvorsprung in einem Weltcup-Rennen der Damen hält Marie-Therese Nadig. Die Schweizerin gewann 1978/79 einen Riesentorlauf mit 5,2 Sekunden Vorsprung.

Größte Siegvorsprünge in Damen-Slaloms:

Siegerin Vorsprung Zweite Ort, Saison
Mikaela Shiffrin USA 3.07 V. Velez-Zuzulova SVK Aspen 2015/16
Florence Steurer FRA 3.00 Annie Famose FRA Abetone 1967/68
Lise Marie Morerod SUI 2.86 Rosi Mittermaier GER Aprica 1975/76
Michele Jacot FRA 2.61 Gertrud Gabl AUT Oberstaufen 1970/71
Marlies Schild AUT 2.23 Sarka Zahrobska CZE Zwiesel 2006/07
Marlies Schild AUT 2.23 Anna Ottosson SWE Zwiesel 2006/07

Größte Siegvorsprünge im Damen-Weltcup:

Siegerin Vorsprung Zweite Disziplin Ort, Saison
Marie Therese Nadig SUI 5.20 Annemarie Proell AUT RTL Furano 1978/79
Hanni Wenzel LIE 5.02 Perrine Pelen FRA RTL St. Gervais 1979/80
Deborah Compagnoni ITA 3.41 A. Meissnitzer AUT RTL Park City 1997/98
Mikaela Shiffrin 3.07 V. Velez-Zuzulova SVK SL Aspen 2015/16
Florence Steurer FRA 3.00 Annie Famose FRA SL Abetone 1967/68
Annemarie Pröll AUT 2.96 Wiltrud Drexel AUT DH Chamonix 1972/73
LAOLA Meins

Mikaela Shiffrin

Verpasse nie wieder eine News ZU Mikaela Shiffrin!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare