Janka verzichtet auf Adelboden-RTL

Aufmacherbild

Carlo Janka verzichtet auf den Riesentorlauf in Adelboden am kommenden Samstag und schont sich für die Abfahrt in Wengen. Dem Schweizer machen Rückenprobleme zu schaffen.

Beim Abfahrtsklassiker auf der Lauberhorn-Strecke will Jankas Landsmann Beat Feuz sein Comeback geben. Der 28-Jährige zog sich Ende August einen Teilabriss der rechten Achillessehne zu.

Feuz will sich in den drei Trainings Schritt für Schritt herantasten und danach über einen Start beim Rennen am 16. Jänner entscheiden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare