Schröcksnadel wettert gegen Rechnungshof

Aufmacherbild

Etwas eigenwillig fällt die Reaktion von Peter Schröcksnadel auf den vernichtenden Rechnungshof-Bericht zur Ski-WM 2013 in Schladming aus.

"Es ist eine Gemeinheit, was der RH macht, das werden wir uns nicht gefallen lassen. Er ist leider nicht klagbar. Ich würde ihn sofort klagen", so der ÖSV-Präsident über das unabhängige, 250 Jahre alte Kontrollorgan, welches die mit fast 250 Mio. Euro geförderte WM massiv kritisierte.

Schröcksnadel beharrt darauf: "Die Ski-WM war ein riesiger Erfolg."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare