Lindsey Vonn muss Saison vorzeitig beenden

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Für Lindsey Vonn ist die Saison vorzeitig beendet - damit platzt ihr Traum vom Sieg im Gesamtweltcup schmerzhaft.

"Heute habe ich die schwierige Entscheidung getroffen, meine Saison aufgrund meiner am Samstag erlittenen Verletzung zu beenden", so die US-Amerikanerin auf Facebook.

"Da ich im Moment an der Spitze des Gesamtweltcups liege, ist es eine der schwersten Entscheidungen meiner Karriere." Vonn zog sich bei einem Sturz im Super G von Soldeu eine Verletzung am Schienbeinkopf zu.

Genaue Untersuchung sorgt für Umdenken

Bei der Erstuntersuchung wurde ein Haarriss im Schienbeinkopf diagnostiziert. Vonn entschloss sich daher, am Sonntag die Kombination zu bestreiten und erzielte Bestzeit im Super G.

Nach einer MRI in Barcelona wurde aber das gesamte Ausmaß der Verletzung ersichtlich.

"Es ist nicht nur ein Bruch, sondern drei. Und die Brüche sind nicht nur Haarrisse, sondern so stark, dass mein Knie nicht mehr stabil genug ist, um die sicheres Skifahren zu garantieren", so Vonn.

"Würde Fortsetzung der Karriere gefährden"

Gegenüber der APA erklärt Vonn, die auf ihren Rekordjagden immer wieder von Verletzungen gebremst wurde, sogar drei Ärzte konsultiert zu haben. Die Antworten dürften ebenso klar wie ernüchternd gewesen sein.

"Weiterer Schaden an einem der Fragmente könnte eine schwere Operation zur Folge haben, und damit würde ich meine Fortsetzung der Karriere gefährden. Mit der WM in St. Moritz im nächsten Jahr und den Winterspielen in Südkorea im folgenden kann ich dieses Risiko nicht eingehen", teilte Vonn mit.

"Stolz auf die Saison"

Daher habe sie sich zum Saisonende entschlossen. "Ich bin sehr stolz darauf, was ich in dieser Saison erreicht habe: Neun Weltcupsiege, den Rekord an Siegen in der Abfahrten, den Rekord an Podestplätzen im Super G und die meisten Kristallkugeln - 20 - aller Sportler, männlich oder weiblich."

Sie sei sich sicher, die richtige Entscheidung getroffen zu haben: "Das macht es dennoch nicht leichter."

Gut vor Sieg im Gesamtweltcup

Im Gesamtweltcup ist damit die Entscheidung wohl gefallen: Nach Vonns Saisonaus geht Lara Gut mit 293 Punkten Vorsprung auf Viktoria Rebensburg ins Saisonfinish.

Beide bestreiten nur noch sechs der acht ausstehenden Saisonrennen.

Bei diesen Bildern kommt nicht nur Lindsey Vonn ins Schwitzen. Ihre Karriere-Pics: Bild 1 von 49
Lindsey Vonn ist seit mittlerweile 15 Jahren im Weltcup unterwegs. Bild 2 von 49
Auch von zahlreichen Rückschlägen ließ sie sich nicht unterkriegen. Bild 3 von 49
LAOLA1 hat die besten Bilder ihrere Karriere: Bild 4 von 49
Bild 5 von 49
Bild 6 von 49
Bild 7 von 49
Bild 8 von 49
Bild 9 von 49
Bild 10 von 49
Bild 11 von 49
Bild 12 von 49
Bild 13 von 49
Bild 14 von 49
Bild 15 von 49
Bild 16 von 49
Bild 17 von 49
Bild 18 von 49
Bild 19 von 49
Bild 20 von 49
Bild 21 von 49
Bild 22 von 49
Bild 23 von 49
Bild 24 von 49
Bild 25 von 49
Bild 26 von 49
Bild 27 von 49
Bild 28 von 49
Bild 29 von 49
Bild 30 von 49
Bild 31 von 49
Bild 32 von 49
Bild 33 von 49
Bild 34 von 49
Bild 35 von 49
Bild 36 von 49
Bild 37 von 49
Bild 38 von 49
Bild 39 von 49
Bild 40 von 49
Bild 41 von 49
Bild 42 von 49
Bild 43 von 49
Bild 44 von 49
Bild 45 von 49
Bild 46 von 49
Bild 47 von 49
Bild 48 von 49
Bild 49 von 49

Today I am making the difficult decision to end my season and leave the World Cup circuit due to an injury I suffered...

Posted by Lindsey Vonn on Wednesday, March 2, 2016
Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare