Leitinger muss RTL in Alta Badia auslassen

Aufmacherbild
 

Roldand Leitinger muss kurzfristig auf seinen Start im Riesentorlauf in Alta Badia verzichten.

Beim Einfahren vor dem Rennen in Italien sind die Schmerzen im Oberschenkel zu stark, weswegen der Salzburger am Sonntag zurückzieht.

"Ich habe es in der Früh probiert, es hat leider nicht funktioniert", so der 24-Jährige, der den Heilungsprozess mit Physiotherapie beschleunigen wollte.

Leitinger hatte sich in der Vorwoche bei seinem Sturz in Val d'Isere eine Schnittwunde zugezogen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare