Gut gewinnt auch Abfahrt - Vonn out!

Aufmacherbild

Lara Gut gewinnt 24 Stunden nach ihrem Sieg in der Alpinen Kombination auch die Abfahrt in Val d'Isere.

Die Schweizerin setzt sich in 1:44,51 Minuten um 16 Hundertstel vor ihrer Landsfrau Fabienne Suter durch. Larisa Yurkiw (CAN/+0,41) komplettiert das Podest. Lindsey Vonn (USA) scheidet aus, vermeidet aber einen Sturz.

Cornelia Hütter (+0,43) verpasst das Podium um zwei Hundertstel und wird Vierte, Nicole Schmidhofer (7.) und Mirjam Puchner (8.) landen ebenfalls in den Top 10.

"Val d'Isere ist immer schön"

"Val d'Isere ist immer schön, ich fühle mich wohl, es macht Spaß", betonte Gut nach dem 15. Weltcupsieg ihrer Karriere, dem fünften in der Königsdisziplin und insgesamt dritten in Val d'Isere, wo sie vor drei Jahren ihren ersten Abfahrtserfolg gefeiert hatte.

In der Gesamtwertung liegt die dreifache Saisonsiegerin nun nur noch zwei Zähler hinter der führenden US-Amerikanerin Lindsey Vonn, die in ihrem 350. Weltcup-Rennen nach überlegener Zwischenbestzeit ausschied.

Vonn vermied zwar in akrobatischer Manier einen Sturz, sagte aber, dass sie sich nicht wohlfühle und rauschte sofort ins Hotel ab, um sich vom Teamarzt genauer durchchecken zu lassen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare