Ersatz für Garmisch-RTL gefunden

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Internationale Skiverband (FIS) hat einen Ersatzort für den in Garmisch-Partenkirchen abgesagten Riesentorlauf gefunden.

Der Bewerb, der wegen unfahrbarer Piste nicht durchgeführt werden konnte, wird am 4. März in Kranjska Gora (Startzeiten 10:30 bzw. 13:30 Uhr) nachgeholt, wie die FIS am Freitag bekanntgibt.

Damit finden gleich drei Technik-Rennen in Slowenien statt. Wie geplant sollen zudem ein weiterer Riesentorlauf am Samstag (5.3.) sowie ein Slalom am Sonntag (6.3.) durchgeführt werden.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare