Zwei weitere Junioren-WM-Medaillen zum Abschluss

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Zum Abschluss der alpinen Junioren-WM in Sotschi holen Katharina Gallhuber und Katharina Huber die ÖSV-Medaillen vier und fünf.

Das Duo holt im Slalom Silber und Bronze und muss sich dabei nur der Deutschen Elisabeth Willibald um 29 Hundertstelsekunden geschlagen geben. Katharina Liensberger rundet das Ergebnis als Siebte ab.

Bei den Burschen läuft es schlechter, Fabio Gstrein wird mit 3,74 Sekunden Rückstand nur Zwölfter. Der Sieg geht an den Kroaten Istok Rodes.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare