Kostelic setzt seine Karriere vorerst fort

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Ivica Kostelic hat eine Entscheidung über seine Zukunft getroffen. Der Kroate setzt seine Ski-Karriere zumindest bis Jänner fort.

"Ich habe oft über meine Zukunft nachgedacht. Es ist mein großer Wunsch noch einmal bei meinem Heimrennen in Zagreb zu fahren. Daher habe ich entschieden, zumindest bis Jänner weiterzumachen. Ob ich meine Karriere danach fortsetze, hängt von meinen Resultaten und dem Gesundheitszustand meines Knies ab", teilt der 36-Jährige auf "Instagram" mit.

Kostelic feierte 1998 sein Weltcup-Debüt.

Seine bisher größten Erfolge waren der Gewinn des Gesamtweltcups 2010/11 sowie der WM-Titel im Slalom in St. Moritz 2003.

Walking across Iceland, I often thought about my future. It is my great wish to perform at least once again in front of my home crowd at Snow Queen Trophy in Zagreb. Therefore I decided to go on competing at least until January next year. Eventual further continuation of ski racing will depend on results and state of my knee. #NoliTurbareCirculosMeos Hodajući Islandom vrlo često sam razmišljao oko nastavka skijaške karijere i svoje budućnosti. S obzirom da mi je velika želja nastupiti barem još jednom pred domaćim navijačima na Snježnoj kraljici na Sljemenu odlučio sam nastaviti skijati najmanje do Sljemenske utrke Svjetskog kupa. Sve ostalo ovisit će o razvoju stanja mojeg koljena slijedeće sezone. #NoliTurbareCirculosMeos

Ein von Ivica Kostelic (@ivicakostelic) gepostetes Foto am

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare