Reichelt wagt Comeback in Garmisch

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Hannes Reichelt wagt tatsächlich nur eine Woche nach seinem Sturz in der Hahnenkamm-Abfahrt das Renn-Comeback.

Der Radstädter gibt nach dem ersten Schnee-Training bekannt, dass seine in Kitzbühel erlittene Knochenprellung im Knie keine Probleme macht und er sich bereit fühlt, am Samstag (30.1., 11:30 Uhr) die Abfahrt in Garmisch Partenkrichen zu bestreiten.

Reichelt liegt im Abfahrtsweltcup 208 Punkte hinter dem verletzten Aksel Lund Svindal. Auf den Zweiten Peter Fill (ITA) fehlen nur 63 Zähler.

In Garmisch stehen am Donnerstag und Freitag zwei Trainings auf dem Programm.

Erfreuliche Nachrichten von Hannes Reichelt! Hannes wird morgen das erste Abfahrtstraining in Skiclub Garmisch e.V. (Offizielle Seite) bestreiten. 󾮗#comeback

Posted by Austria Ski Team Men on Mittwoch, 27. Januar 2016
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare