Zwei ÖSV-Damen bei EC-Slalom in Zinal am Podest

Aufmacherbild

Österreichs Slalom-Nachwuchs präsentiert sich auch im zweiten Europacup-Slalom in Zinal in toller Form.

Katharina Gallhuber muss sich am Donnerstag in der Schweiz nur der Slowenin Ana Bucik geschlagen geben. Lediglich 0,06 Sekunden fehlen der Niederösterreicherin zu ihrem ersten Europacup-Sieg. Mit Katharina Liensberger schafft es eine weitere Österreicherin aufs Podest.

Katharina Huber als Fünfte und Chiara Mair auf Platz elf dürfen sich ebenfalls über gute Platzierungen freuen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare