Programm-Änderung bei Hahnenkamm-Rennen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Diskutiert wurde darüber, nun ist es offiziell: Das Programm der Hahnenkamm-Rennen wird in der Saison 2016/17 geändert.

Die Alpine Kombination am Freitag ist Geschichte, es findet nur der Super G (Start 11:30 Uhr) statt. Unverändert bleiben die Abfahrt am Samstag und der Slalom am Sonntag.

Ebenfalls neu ist eine Europacup-Abfahrt auf einer verkürzten Streif mit Ziel am Hausberg. Die Abfahrt eröffnet am Montag die Hahnenkamm-Woche.

"Belastung war zu hoch"

"Das mit dem Super-G war ein Versuch. Aber die Belastung mit vier Wettkämpfen an drei Tagen war einfach zu hoch", erklärte Michael Huber vom Kitzbühler Ski Club (K.S.C.) gegenüber der APA.

Mit ausschlaggebend für die nicht überraschend kommende Absage war, dass es vergangenen Jänner bei der 76. Auflage der Hahnenkammrennen zahlreiche Stürze und Verletzte und letztlich einen Abbruch der Abfahrt gegeben hatte. Zu den Verletzungsopfern zählten u.a. der Norweger Aksel Lund Svindal.

"Werden keinen Radau schlagen"

Markus Waldner, Chef-Renndirektor des Internationalen Skiverbandes bei den Herren, hatte danach Analysen durchführen lassen und auch mit vielen Rennläufern Gespräche geführt. Der Tenor war offenbar einheitlich.

Huber erwartet deshalb, dass der Vorschlag beim Kongress angenommen wird. "Und auch wir werden keinen Radau schlagen. Letztlich macht man so eine Veranstaltung ja wegen der Sportler", sagte der KSC-Präsident.

Ob dies das endgültige Ende für einen einst legendären Bewerb sei, wollte Huber so nicht sagen. "Man soll niemals nie sagen. Aber eigentlich war das Ende der klassischen Kandahar-Kombination ohnehin schon 1961, damals wurde der letzte Slalom nach der Ergebnisliste der Abfahrt gefahren", erklärte der Funktionär.

Weil der Kartenvorverkauf für die kommenden Hahnenkamm-Rennen bereits läuft, hat man die Preise für Freitag angepasst.

Tag Uhrzeit Rennen
Mo., 16.1. 10:15 Europacup-Abfahrt
Di., 17.1. 11:30
  1. Abfahrts-Training
Mi., 18.1. 11:30
  1. Abfahrts-Training
Do., 19.1. 11:30
  1. Abfahrts-Training
Fr., 20.1. 11:30 Super-G
Sa., 21.1. 11:30 Hahnenkamm-Abfahrt
So., 22.1. 10:30 Slalom,
  1. Durchgang
13:30 Slalom, 2. Durchgang
Die Hahnenkamm-Rennen sind auch gesellschaftlicher Fixpunkt. Wir haben die besten Party-Pics: Bild 1 von 44
Kitz Race Party - Mario Götze mit Ann-Katrin Brömmel Bild 2 von 44 | © GEPA
Bild 3 von 44 | © GEPA
MotoGP-Ass Marc Marquez Bild 4 von 44 | © GEPA
Bernie Ecclestone mit Ehefrau Fabiana Bild 5 von 44 | © GEPA
Maria Höfl-Riesch Bild 6 von 44 | © GEPA
Nina Proll, Gregor Bloeb und Franz Klammer Bild 7 von 44 | © GEPA
DJ Ötzi und seine Ehefrau Bild 8 von 44 | © GEPA
Daniel Ricciardo Bild 9 von 44 | © GEPA
Marco Büchel und Ehefrau Bild 10 von 44 | © GEPA
Hummer Party im Kitzhof - Erik Guay Bild 11 von 44 | © GEPA
Norbert Blecha und Karl Schranz Bild 12 von 44 | © GEPA
Bild 13 von 44 | © GEPA
Didier Defago und Erik Guay Bild 14 von 44 | © GEPA
Audi Night - Star-Gast Gwyneth Paltrow Bild 15 von 44 | © GEPA
Jason Statham Bild 16 von 44 | © GEPA
Irina Shayk Bild 17 von 44 | © GEPA
Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel Bild 18 von 44 | © GEPA
Sänger Gregory Porter Bild 19 von 44 | © GEPA
Bild 20 von 44 | © GEPA
Bild 21 von 44 | © getty
Bild 22 von 44 | © getty
Bild 23 von 44 | © GEPA
Bild 24 von 44 | © GEPA
Bild 25 von 44 | © GEPA
Bild 26 von 44 | © GEPA
Bild 27 von 44 | © GEPA
Bild 28 von 44 | © GEPA
Bild 29 von 44 | © GEPA
Bild 30 von 44 | © getty
Weißwurst-Party beim Stanglwirt in Going Bild 31 von 44 | © GEPA
Leonhard Stock, Stephan Eberharter, Verena Pooth, Franz Klammer, Fritz Strobl Bild 32 von 44 | © GEPA
Arnold Schwarzenegger und Heather Milligan Bild 33 von 44 | © GEPA
Gastgeber Baltasar Hauser, Arnold Schwarzenegger, Heather Milligan und Niki Lauda Bild 34 von 44 | © GEPA
Bild 35 von 44 | © GEPA
Bild 36 von 44 | © GEPA
DJ Ötzi und Arnold Schwarzenegger Bild 37 von 44 | © GEPA
Audi Night - Lena Gercke Bild 38 von 44
Irina Shayk Bild 39 von 44
Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel Bild 40 von 44
Gwyneth Paltrow Bild 41 von 44
A1 Kitz Night - Rainer Schönfelder und Freundin Manuela Bild 42 von 44 | © GEPA
Kitz Night - ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel und A1-Chef Alejandro Plater Bild 43 von 44 | © GEPA
Bild 44 von 44 | © GEPA
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare