Peter Fill ist Kitzbüheler Preisgeld-König

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Der Italiener Peter Fill geht mit dem höchsten Preisgeld-Gewinn aus dem Kitzbühel-Wochenende heraus.

Neben seinen 70.300 Euro für den Abfahrt-Sieg kassierte der Südtiroler auch 4.275 Euro für seinen sechsten Platz im Super G. Damit verweist er Slalom-Sieger Henrik Kristoffersen auf Platz zwei, der nur seine 70.300 Euro vom Sonntag zu Buche stehen hat.

Als bester Österreicher landet der Slalom-Zweitplatzierte Marcel Hirscher mit insgesamt 35.955,12 Euro nur auf dem sechsten Rang.

Fahrer Super-G Kombi Abfahrt Slalom Gesamt
Peter Fill 4.275,00 € 0 € 70.300,00 € 0 € 74.575,00 €
Henrik Kristoffersen 0 € 0 € 0 € 70.300,00 € 70.300,00 €
Aksel Lund Svindal 52.725,00 € 0 € 0 € 0 € 52.725,00 €
Alexis Pinturault 1.852,50 € 45.325,000 € 0 € 0 € 47.177,50 €
Beat Feuz 1.425,00 € 0 € 35.150,00 € 0 € 36.575,00 €
Marcel Hirscher 805,12 € 0 € 0 € 35.150,00 € 35.955,12 €
Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare