Überraschende Aussagen von Marcel Hirscher

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Marcel Hirscher meldet sich einen Monat nach dem letzten Rennen der Ski-Saison 2016/17 wieder zu Wort.

Dabei lässt der 28-Jährige gleich aufhorchen. Auf die Frage, ob ihm in der kommenden Saison der Gesamtweltcup oder eine Olympia-Goldmedaille wichtiger sei, stellt der Annaberger klar: Die große Kugel hat Vorrang.

Bislang ging man davon aus, dass der Fokus des sechsfachen Gesamtwelctupsiegers 2017/18 voll und ganz auf den Olympischen Spielen und der "fehlenden" Gold-Medaille liegen würde.

Wie der sechsfache Weltmeister dies begründet, was er über seinen weiteren Fahrplan, die "fehlende" Olympia-Goldmedaille, ein mögliches Karriere-Ende vor und nach der kommenden Saison und weiteren spannenden Themen sagt, hat LAOLA1 zusammengefasst:

MARCEL HIRSCHER...

... über seinen aktuellen Zustand: Ich habe die letzten Wochen zu Hause sehr genossen. Ich war nicht in der Karibik, Urlaub auf "Balkonien" ist auch nicht schlecht. Das Wetter hat ja bis vor kurzem auch sehr gut gepasst. Ich muss nicht immer ganz weit weg, um zu entspannen – zu Hause ist es auch sehr schön. Es war sicher gut, Abstand von allem zu gewinnen.

VIDEO - Marcel Hirscher zeigt uns seine Heimat:
(Artikel wird unterhalb fortgesetzt)

... warum er entspannter als in den Jahren zuvor wirkt: Einen Teil macht sicher die Routine aus. Viel wichtiger ist aber die kleine Auszeit, die ich nach dem Weltcup-Finale hatte. Normalerweise standen in der Woche nach dem letzten Rennen zahlreiche Termine an. Jetzt hatte ich vier bis fünf Wochen Abstand - dann spricht es sich leichter, weil ich das selbst erst einmal verarbeiten und realisieren konnte. Da hat man einen viel klareren Kopf.

... ob er in der nächsten Saison lieber Olympia-Gold oder erneut den Gesamtweltcup gewinnen würde: Die Kugel. Olympiasieger haben wir schon genug, so einen Rekord an Gesamtweltcupsiegen hat noch niemand. Deshalb wäre es cool, diesen Rekord noch einmal auszubauen.

... über das "fehlende" Olympia-Gold: Man denkt darüber nach und orientiert sich, was es dazu braucht, um überhaupt in diesen Sphären mitzuspielen. Momentan steht die Regeneration aber eindeutig im Fokus. Sollte es mit Gold funktionieren, wäre es super, echt genial. Und das ist natürlich auch ein Ziel. Wenn nicht, dann wird aber - glaube ich - auch keiner sagen: Die Karriere vom Hirscher war ein Vollschmarrn, weil er keine Goldene bei Olympia geholt hat.

Die Top 20 Preisgeld-Könige der Ski-Saison 2016/17: (Offizielle Angaben laut FIS in Schweizer Franken)

Bild 1 von 21 | © Montage

20. Lindsey Vonn/USA/110.000 CHF (Platz 12 bei Damen)

Bild 2 von 21 | © GEPA

19. Nina Loeseth/NOR/110.368 CHF (Platz 11 bei Damen)

Bild 3 von 21 | © GEPA

18. Wendy Holdener/SUI/115.469 CHF (Platz 10 bei Damen)

Bild 4 von 21 | © getty

17. Frida Hansdotter/SWE/128.502 CHF (Platz 9 bei Damen)

Bild 5 von 21 | © getty

16. Felix Neureuther/GER/135.985 CHF (Platz 8 bei Herren)

Bild 6 von 21 | © getty

15. Hannes Reichelt/AUT/150.680 CHF (Platz 7 bei Herren)

Bild 7 von 21 | © getty

14. Tina Weirather/LIE/158.700 CHF (Platz 8 bei Damen)

Bild 8 von 21 | © getty

13. Peter Fill/ITA/159.975 CHF (Platz 6 bei Herren)

Bild 9 von 21 | © getty

12. Veronika Velez Zuzulova/SVK/160.633 CHF (Platz 7 bei Damen)

Bild 10 von 21 | © getty

11. Dominik Paris/ITA/191.838 CHF (Platz 5 bei Herren)

Bild 11 von 21 | © getty

10. Federica Brignone/ITA/220.965 CHF (Platz 6 bei Damen)

Bild 12 von 21 | © getty

9. Tessa Worley/FRA/230.673 CHF (Platz 5 bei Damen)

Bild 13 von 21 | © getty

8. Alexis Pinturault/FRA/257.735 CHF (Platz 4 bei Herren)

Bild 14 von 21 | © getty

7. Sofia Goggia/ITA/281.211 CHF (Platz 4 bei Damen)

Bild 15 von 21 | © getty

6. Kjetil Jansrud/NOR/283.447 CHF (Platz 3 bei Herren)

Bild 16 von 21 | © getty

5. Henrik Kristoffersen/NOR/294.722 CHF (Platz 2 bei Herren)

Bild 17 von 21 | © GEPA

4. Lara Gut/SUI/310.418 CHF (Platz 3 bei Damen)

Bild 18 von 21 | © getty

3. Ilka Stuhec/SLO/414.314 CHF (Platz 2 bei Damen)

Bild 19 von 21 | © getty

2. Marcel Hirscher/AUT/528.879 CHF (Platz 1 bei Herren)

Bild 20 von 21 | © GEPA

1. Mikaela Shiffrin/USA/597.692 CHF (Platz 1 bei Damen)

Bild 21 von 21 | © getty

... über Hermann Maiers Marke von 54 Weltcupsiegen: Mir fehlen neun Siege – es bräuchte also noch mindestens zwei sehr gute Saisonen von mir. Es wäre toll, das ist keine Frage. Es ist sicherlich möglich, aber noch ein langer Weg. 

... über das immer wieder spekulierte Karriere-Ende nach der nächsten Saison: Ich denke vermehrt darüber nach, es gibt aber keinen konkreten Plan. Es kommt einfach sehr viel auf Freude und Glück an. Wenn es zur Qual wird, sollte man sehr schnell die Kurve kratzen und etwas anderes machen.

... ob sogar ein Antreten in der kommenden Saison unsicher ist: Zunächst will ich die Vorbereitung voll in Angriff nehmen, dann wird man sehen. In Stein gemeißelt ist gar nichts. Ich merke schon, dass sich der Aufwand der letzten Jahre summiert. Mit Erholung ist da nicht viel, es geht jedes Jahr noch etwas zäher. Das staut sich etwas auf, deshalb werde ich in der Vorbereitung länger Ruhe geben. Wenn das Feuer wieder brennt und die Motivation da ist, werde ich aber sicher wieder Vollgas geben. Sollte ich merken, dass ich die Vorbereitung nicht so durchziehen kann, wie ich will, weil meine Motivation nicht passt, mein Körper oder mein Geist nicht wollen, dann habe ich das zu akzeptieren. Ich bin aber positiv gestimmt, dass 2018 ein tolles und wichtiges Jahr wird.

... über seinen weiteren Fahrplan im Sommer: Zunächst stehen noch einige Termine an. In Wien nach der Afterworkparty von Raiffeisen noch die Eröffnung des neuen Technogym-Stores und am 7. Mai schließlich der "Wings for Life World Run". Dazwischen am Samstag (22. April/Anm.) das Fan-Fest "Race Club 6.0" in Salzburg, worauf ich mich schon sehr freue. Ab Mai wird es etwas ruhiger, da werde ich den Sommer ein bisschen genießen. Vielleicht geht es dann für einen Urlaub auch noch weiter weg.

Textquelle: © LAOLA1.at

Youth League: Xaver Schlager gegen FC Barcelona nicht dabei

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare