ÖSV-Kombinierer verpassen die Top-10

Aufmacherbild
 

Österreichs Nordische Kombinierer landen im Einzel von Schonach im geschlagenen Feld.

Das ÖSV-Team liegt schon nach dem Springen nicht im Spitzenfeld und kann auch in der Loipe die Lücke nach vorne nicht schließen. Schlussendlich wird Lukas Klapfer als bester Österreicher Elfter. Wilhelm Denifl belegt vor Weltmeister Bernhard Gruber Platz 16.

Magnus Krog ringt indes Eric Frenzel im Zielsprint nieder und feiert seinen vierten Weltcupsieg. Dritter wird Jan Schmid (NOR/+15,4 Sekunden).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare