ÖSV-Kombinierer kämpfen um drei Startplätze

Aufmacherbild

Österreichs Nordische Kombinierer rittern in den kommenden Tagen in zwei Qualifikationswettkämpfen um drei offene Plätze für den Weltcup-Auftakt in Ruka (27.-29.11.).

Die Qualifikation findet im finnischen Rovaniemi statt. Weltmeister Bernhard Gruber, Lukas Klapfer, Philipp Orter und Wilhelm Denifl sowie der Junioren-WM-Zweite Paul Gerstgraser sind gesetzt.

Der Weltcup-Auftakt der Kombinierer und Langläufer in Finnland ist gesichert, in Ruka fielen am Wochenende mehr als 20 cm Neuschnee. In Ruka gehen vom 27. bis 29. November beim "Nordic Opening" auch Skisprung-Bewerbe über die Bühne. Die ersten der Saison finden diese Woche in Klingenthal statt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare