Klapfer geht auf Heimsieg los

Aufmacherbild

Lukas Klapfer geht eine Woche vor seinem 30. Geburtstag voll motiviert in den Heimweltcup der Nordischen Kombinierer in Ramsau.

Zum Saisonauftakt gelang dem Steirer in Norwegen mit Rang drei bereits ein Spitzenergebnis, nun will er mehr. "Mit dem dritten Platz habe ich das Podest komplett. Wenn alles passt, ist hier auch ein Sieg möglich", so Klapfer, der seinen einzigen Weltcup-Sieg im Januar 2015 in Schonach feierte.

"Im Springen habe ich jetzt die Konstanz, die mir früher gefehlt hat".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare