Kombi-Bewerbe in Schonach abgesagt

Aufmacherbild
 

Zehn Tage nach den für 2. und 3. Jänner geplanten Weltcupbewerben in Klingenthal muss der Ski-Weltverband auch den Event der Nordischen Kombinierer in Schonach absagen.

Wie die FIS am Donnerstag bekanntgibt, ist eine Durchführung der für 9. und 10. Jänner terminisierten Bewerbe im deutschen Wintersportort wegen Schneemangels und ungünstigen Wetterprognosen mit warmen Temperaturen nicht möglich.

Wie der DSV mitteilt, könnten die Wettkämpfe am 5. und 6. März als Weltcupfinale stattfinden.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare