Gruber kombiniert aufs Podest

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Bernhard Gruber hat die lange Wettkampfpause in der Nordischen Kombination bestens verdaut und stürmt in Chaux Neuve aufs Stockerl.

Der Weltmeister von Falun, Fünfter nach dem Springen, muss sich nur dem Deutschen Eric Frenzel geschlagen geben und landet mit 4,7 Sekunden Rückstand auf Platz zwei. Das Podest komplettiert der japanische Halbzeit-Führende Akito Watabe (+6,5 Sekunden).

Mit Lukas Klapfer auf Rang acht schafft ein zweiter Österreicher den Sprung unter die Top-10.

Mario Seidl wird Elfter, David Pommer, Lukas Greiderer und Fabian Steindl folgen auf den Positionen 23 bis 25. Punkte holt zudem Paul Gerstgraser als 29.

Philipp Orter wird disqualifiziert.

 

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare