Gruber sorgt für 1. ÖSV-Sieg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das österreichische Kombinierer-Team darf sich dank Bernhard Gruber über den ersten Saisonsieg freuen.

Der Weltmeister siegt in Val di Fiemme 37,5 Sekunden vor Weltcup-Dominator Eric Frenzel (GER). Rang drei geht an Jörgen Graabak (NOR). Mit Lukas Klapfer (5.), Mario Seidl (7.) und Wilhelm Denifl (9.) landen drei weitere Österreicher im Spitzenfeld.

Gruber, der im Fleimstal bei der WM 2013 zweimal Silber gewann, feierte ebendort auch seinen letzten Weltcupsieg im Jänner des Vorjahres.

Zugleich war dies auch der bis dato letzte Erfolg eines Österreichers im Weltcup. In der laufenden Saison hielt das ÖSV-Team bei zwei zweiten sowie drei dritten Plätzen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare