Sundby feiert Langlauf-Gesamtweltcup

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Norweger Martin Johnsrud Sundby sichert sich vorzeitig bei der dritten Etappe der Ski Tour Canada den Gesamtweltcup-Titel.

Sein Konkurrent Finn Haagen Krogh kommt im Skating-Sprint in Quebec nicht über Platz 26 hinaus, damit kann er Sundby, der im Halbfinale scheitert, nicht mehr von Platz eins verdrängen. Die Etappe gewinnt Baptiste Gros (FRA) vor Alex Harvey (CAN).

Sundby ist der dritte Langläufer, der den Gesamtweltcup bei den Männern zum dritten Mal en suite gewonnen hat.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare