ÖEHV nach WM-Tag drei Tabellenführer

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der dritte Spieltag der Eishockey-WM der Division 1A (B-WM) in Katowice endet mit einer Überraschung.

Gastgeber Polen setzt sich gegen Gruppenfavorit Slowenien mit 4:1 (1:1,3:0,0:0 ) durch und feiert damit den ersten Sieg bei der Heim-WM. Mann des Spiels ist Tomasz Malasinski mit drei Treffern.

Damit übernimmt Österreich nach dem 4:2-Triumph über Italien die Tabellenspitze. Das ÖEHV-Team führt mit acht Zählern aus drei Spielen vor Südkorea (7) und Slowenien (6). 

Die Equipe von Teamchef Daniel Ratushny trifft nun auf die Polen, ein weiterer Sieg am Mittwoch (20 Uhr im LAOLA1-LIVE-Ticker) würde das ÖEHV-Team dem erhofften Wiederaufstieg in die A-WM einen großen Schritt näher bringen.

Tabelle

# Tore Punkte
  1. Österreich
3 10:5 8
  1. Südkorea
3 9:4 7
  1. Slowenien
3 11:6 6
  1. Italien
3 6:8 3
  1. Polen
3 6:8 3
  1. Japan
3 2:13 0


IIHF WM Division 1A, Katowice/Polen, Tag 3:

Südkorea - Japan 3:0 (3:0,0:0,0:0)

Tore: Swift (5./PP2), K. Kim (6./PP), S. Shin (12.)

Österreich - Italien 4:2 (1:0,2:0,1:2)

Tore: Kristler (13., 31.), Komarek (40./PP), Bacher (47.) bzw. Egger (54./PP), Helfer (58.)

Slowenien - Polen 1:4 (1:1,0:3,0:0)

Jeglic (7./PP) bzw. Malasinski (4., 28., 39.), Lopuski (24./PP)

LAOLA Meins

ÖEHV-Nationalteam

Verpasse nie wieder eine News ZU ÖEHV-Nationalteam!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare